Die Zahnarztpraxis Dr. Fischer besteht bereits seit 1948. Am 01. Dezember diesen Jahres eröffnete Sanitätsrat Rudolf Fischer die Zahnarztpraxis in der Ritterstr. 23 in Zwenkau.

Zwölf Jahre später, im Jahr 1960, verlegte er seine Praxisräume in die Ebertstr. 19, wo sie bis 1987 bestand. Eine Übernahme durch seine Söhne war durch die gesellschaftliche Situation in der DDR nicht möglich. So konnte die Praxis Dr. Fischer erst 1992 von seinem Sohn Dr. Rainer Fischer und dessen Frau Ute Fischer wiedereröffnet werden.

Nach erfolgreichen 18 Jahren übernahm das jetzige Team um Dr. Jan Fischer die Praxis (an dieser Stelle ein „herzliches Dankeschön“ an die Patienten, die uns in dritter Generation die Treue halten!) Die Praxisräumlichkeiten wurden komplett renoviert und durch den Ausbau in der 1.Etage der Ritterstr. 4 besitzt die Praxis nun auch ein eigenes zahntechnisches Labor, welches 2 Zahntechnikern platz zum Arbeiten gibt. Derzeit umfasst das Team zudem 3 Zahnärzte, 1 Verwaltungsassistentin, 1 Prophylaxehelferin, 5 zahnmedizinische Fachangestellte und 2 Auszubildende.